Faema E71E

Traditionelle Espresso Maschinen

Faema E71ENoch

 

Sie erfüllt auch kühnste Barista-Träume: die neue Faema E71E. Präsentiert wurde sie erstmals bei der World of Coffee in Amsterdam. Jetzt holt sie La Cultura del Caffè auch nach Österreich.

 

Unabhängige Gruppen, längere Dampfhähne,

Innovatives Pre Infusion & Blooming System: Die Faema E71E verfügt über ein Independent Boiler System. So kann man unterschiedliche Kaffee-Spezialitäten parallel herstellen. Zusätzlich garantiert das GTi Kontrollsystem die perfekte Infusionszeit. Das intuitive Display macht die Interaktion mit der Maschine noch einfacher. So wie die neuen längeren Dampfhähne, mit denen man Milch aus besonders großen Kannen schäumen oder auch gut zu zweit an der Maschine arbeiten kann. Cold-Touch-Technologie verhindert Verbrennungen und macht das Reinigen leichter. Die neuen ergonomischen Siebträger-Griffe, optional in Holz, liegen besonders gut in der Hand.

 

 

Branding für die Maschine

Schön ist sie allemal, die Faema E71E. Noch schöner, dass man sich seine Maschine sehr persönlich zusammenstellen lassen kann. Viele Teile sind individuell gestaltbar: die Rückseite, die Oberteile der Gruppen, die Abdeckungen der Dampfhähne, die Siebträger. Holz, Alu, verschiedene Farben und Strukturen – den Kombinationsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Damit die Maschine auch perfekt ins Lokal passt.

Produktfolder
Alle Infos zur Faema E71E (pdf)

[kaffeemaschinen kaffeemaschinen=““]