3 spannende Battles, 1 strahlender Gewinner:
Ali Vogel gewinnt das Grande Finale

Zuerst die Vorrunde an der MUMAC Academy, dann das Finale im Hotel am Brillantengrund in Wien: Ali Vogel setzt sich gegen dutzende Teilnehmer durch und gewinnt den Hauptpreis des Latte Art Battles: eine FAEMA E 61 S1 im Wert von € 6.000,-.  Silber geht an Deepak Rajkumar – er fährt ab jetzt das Tokyo Bike MUMAC Edition, den Preis für Platz 2. Der dritte Platz – und damit eine Macap Mühle – geht an Bojan Pasic.

Gewinnen ist eine Sache. Dabei sein alles. Nicht zu schlagen war die Stimmung bei den drei Battles in Salzburg, Krems und Wien. Kaffee- und Latte Art-Fans aus dem ganzen Land waren dabei. Nicht nur um mitzumachen, sondern auch zum Anfeuern, Gustieren und Teilen. Hunderte Fotos gingen rund um den Kaffeeglobus von Rosetta, Tulip & Herz – den drei Motiven, die die Teilnehmer in den Battles „zeichnen“ mussten. Nebenbei und zwischendurch viele Fachgespräche rund ums Thema Kaffee. Beim Wettbewerb in Krems konnte man die Barista Milk Mate und die Espressomaschinen vor Ort ausprobieren – inklusive der neuen FAEMA E71 E.

Danke an alle Teilnehmer und Zuschauer, die SCA und Vienna Coffee Festvial.
Es war ein Fest!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch, Ali!

 

 

 

 

 , , , , ,