Neues Turnier in Salzburg, Krems und Wien

 

Wer mit Latte Art zu tun hat, kommt an der Barista Milk Mate und an FAEMA schwer vorbei. Deshalb rufen wir 2018 einen neuen Wettbewerb ins Leben: die Latte Art Battle. Ihr könnt euch ab jetzt anmelden für einen der drei Bewerbe unter j.hulle@cimbali.at. Wir freuen uns auf spannende Battles – und auf strahlende Sieger und Siegerinnen!

Die Termine

Vorrunde: 30. Mai 2018 – 15 Uhr im 220° RÖSTHAUS in Salzburg
Vorrunde:
8. Juni 2018 – 15 Uhr an der MUMAC ACADEMY in Krems
Finale:
16. Juni 2018 – 15 Uhr im Hotel am Brillantengrund in Wien

Melde dich für eine Vorrunde deiner Wahl an – jeweils die besten 4 aus den Vorrunden in Salzburg und Krems treten beim Finale in Wien gegeneinander an.

Zu gewinnen gibt es:

Hauptpreis: FAEMA E61 S1 – das Original im Wert von € 6.000,-

2. Preis: Tokio Bike – MUMAC Edition im Wert von € 890,-
3. Preis: Espresso-Kaffeemühle im Wert von € 590,-

So funktioniert’s

Dieses Turnier wird in einem KO-System ausgetragen. Vor Beginn des Turniers werden die angemeldeten Teilnehmer in Pärchen gelost, der jeweilige Gewinner steigt in die nächste Runde auf. Jeder Teilnehmer muss in die vorgegebene Tasse, mit der vom Sponsor zur Verfügung gestellten Milch, gießen.

Tassengrößen:

  • Vorrunde 300ml
  • Halbfinale 150-180ml
  • Finale 80ml

Jeder Teilnehmer hat 4 Minuten Zeit sein Motiv zu gießen, wieviele Versuche er dafür verwendet ist ihm überlassen. Wenn nach 4 Minuten keine Tasse am Jurorentisch steht ist sie ungültig und der Teilnehmer scheidet aus.

Teilnehmer/ Anmeldung

Alle dürfen mitmachen, jedoch wäre es von Vorteil wenn derjenige zumindest eines der Grundmotive (Herz, Rosetta, Tulip) beherrscht. Pro Event ist die Teilnehmerzahl auf 32 beschränkt.

Equipement

Teilnehmer dürfen ihre eigenen Milchkannen verwenden. Die Tassen die für die jeweilige Runde verwendet werden, sind vorgegeben und dürfen nicht getauscht werden. Die Milch wird von der Firma Hiegesberger zur Verfügung gestellt, diese muss für den Bewerb verwendet werden. Als Maschine steht die Faema E71 zur Verfügung.

Modus

Vor jedem Battle zieht die offizielle Glücksfee ein Motiv aus einem Topf. Als Vorgabe gibt es nur 3 Motive: Herz, Rosetta und Tulip. Der Teilnehmer darf selbst entscheiden wie er diese Vorgabe umsetzt. Motive dürfen auch Vortex oder Inverted gegossen werden, jeder entscheidet was er aus der Vorgabe macht. Kombinationen sind nicht erlaubt.

Bewertung

Bewertet wird von einer unabhängigen Jury in 4 Punkten.

  • Balance und Symmetrie: Positionierung des Musters, stimmige Symmetrie
  • Kontrast: Klare Linien, Kontrast zwischen Milch und Crema
  • Platzmanagement: Die Tasse sollte voll sein, die Muster stimmig angeordnet
  • Gesammteindruck: Generelle Ästhetik, keine Tropfen am Tassenrand

Die 3 Jurymitglieder müssen ohne Absprache auf das für sie bessere Motiv zeigen.

Anmeldung

First come, first serve. Meldet euch an unter j.hulle@cimbali.at

 

sponsored by